DAS UNTERNEHMEN DIE PRODUKTE+ DIENSTLEISTUNGEN SUPPORT SERVICE KONTAKT

   CUSTOM DESIGN
   FALLBEISPIELE
        Anzeigetechnik
        Bedientechnik
   MT/GR-SPEZIAL


 


 


TECHNIK DIE WEITERFÜHRT





"Der stille Portier"
Wegleitsystem für eine Bank,
entwickelt 2001 von
BECKMANN + EGLE

InfoDis: Mit B+E Display-Systemen zu einem komplexen Wegleitsystem mit Zukunft

InfoDis ist ein System von vernetzten Anzeigemodulen, die zentral verwaltet werden können. Eingesetzt wird InfoDis als Gebäude-Wegleitsystem und / oder zur Beschilderung von Konferenzräumen. Darstellbar sind beliebige "Bilder", seien es nun Klartext-Hinweise, grafische Symbole, Fotos oder eine beliebige Kombination daraus. Das System kann bei Bedarf an das Haus-eigene Netzwerk (LAN) angeschlossen werden. Damit können die Anzeigen von jedem beliebigen Netzwerk-Rechner aus "bespielt" werden, sofern der Anwender die nötigen Netzwerk-Zugriffsrechte hat.

Das Gesamtsystem besteht immer aus einem InfoDis Server und mehreren vernetzten Anzeigen, die i. d. R. als Flach-bildschirm - Einbaumodule ausgeführt sind.

Der InfoDis Server ist ein Rechner, der die zentrale Ansteuerung der Anzeigesysteme übernimmt. Er kann als "Gateway" zwischen dem hauseigenen LAN und dem Anzeigen-Netzwerk verwendet werden. Werden an den InfoDis Server Tastatur, Maus und Bildschirm angeschlossen (optional), so kann das Anzeigennetzwerk direkt vom InfoDis Server aus administriert werden.

Die InfoDis Anzeigemodule sind eigenständige Anzeigesysteme, die über das InfoDis Netzwerk angesteuert werden. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich und können beliebig kombiniert werden.

Anwendungsbeispiele:
Tagesaktuelle Wegweiser in Gebäuden, Beschilderung von Konferenzräumen, Belegungsanzeigen in Krankenhäusern, Messen und Ausstellungen, Konzerthallen und Stadien, Werbe-Displays etc.